Leider haben wir nichts passendes gefunden. Das ist aber kein Porblem. Ein GPS-Track (gpx, kml oder geojson) ist ausreichend, um eine Reise zu planen.
radfahren
Siebenstern-Tour

Siebenstern-Tour

© sonne_fleckl / Fotolia

Das Fichtelgebirge von seiner schönsten Seite

Das Fichtelgebirge im Nordosten Bayerns faszinierte bereits Goethe und Humboldt und was unsere großen Dichter und Denker anspricht, kann für den Radwanderer von heute genauso aufregend und staunenswert sein....

my_location155 kmFortgeschritten
wandern
Nibelungensteig

Nibelungensteig

© refresh(PIX) / Fotolia

Siegfried und den Drachen auf der Spur

Im Odenwald lebten einst Drachen, so sagt man und ebenfalls fand hier Siegfried, der Held der berühmten Nibelungensage, auf tragische Weise einen Tod. Verschiedenste Spuren zeugen noch heute davon, sodass man Sie bei einer mehrtägigen Wanderung selbst entdecken kann. 

my_location130 kmFortgeschritten
wandern
Fränkischer Dünenweg

Fränkischer Dünenweg

© eyetronic / Fotolia

Auf den Dünen vor den Toren Nürnbergs

Östlich von Nürnberg liegt das Nürnberger Land. Neben einer vielfältigen, bayerischen Kulturlandschaft bietet diese Region vor allem eine einzigartige Geographie. Von der Eiszeit geprägt hat der Sand hier eine einmalige, mittlerweile weitestgehend bewaldete Dünenlandschaft erschaffen, die es auf einem 85 km langen Rundwanderweg zu erkunden gilt

my_location85 kmFortgeschritten
wandern
Benediktweg

Benediktweg

© fottoo / Fotolia

Pilgerreise auf den Spuren des Papstes

Im Chiemgau in Bayern finden sich neben traumhaft schönen, wanderbaren Landschaften auch einige Wohn- und Wirkungsorte von Joseph Ratzinger, der zwischen 2005 und 2013 unter dem Namen Benedikt XVI. als Papst das Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche stellte. Ihm zu Ehren führt seit 2005 ein Rundwanderweg durch diese fantastische Kulturlandschaft, auf dem Wanderer per pedes oder auf dem Drahtesel rund 239 km Bayerns hautnah und unverwechselbar erleben können. Dabei liegt sowohl Start als auch Ziel in Altötting.

my_location239 kmEinfach
radfahren
Albtäler-Radweg

Albtäler-Radweg

© Gaschwald / Fotolia

Über majestätische Burgen und geheimnisvolle Höhlen

Dieser Radfernweg führt Sie und die ganze Familie durch die acht schönsten Täler der Schwäbischen Alb. Dabei bringt er Sie auf drei individuell planbaren Tagesetappen von Amstetten, über Herbrechtingen und Deggingen zurück zum Ausgangspunkt.

my_location183 kmEinfach
radfahren
Kylltal-Radweg

Kylltal-Radweg

© Libor / Fotolia

Von der belgischen Grenze bis zur Mosel

Durch die Eifel fließt beharrlich auf rund 128 km einer der längsten Nebenflüsse der Mosel. Dabei handelt es sich um die Kyll, die diesem ebenso langen Radwanderweg seinen Namen gibt. Ihr märchenhaft schönes Tal hält hinter jeder Kurve und Schleife so manch außergewöhnlichen Ausblick und sympathische Städtchen für den unermüdlichen Radler bereit. Drei Etappen zwischen Losheimergraben und Trier bieten Ihnen so die Möglichkeit, die Südeifel und dabei all ihre Reize und Schätze näher kennenzulernen.

my_location128 kmEinfach
wandern
Freudenthalweg

Freudenthalweg

© ruzi / Fotolia

Auf den Spuren der Heide-Dichter

Die Pläne für diesen besonderen Wanderweg durch die märchenhafte Lüneburger Heide gab es schon 1928. Somit ist die 153 km lange Route einer der ältesten Wanderwege in dieser Region und die beste Möglichkeit, die charakteristische Schönheit der Gegend per pedes kennenzulernen. Die sieben Etappen zwischen Hamburg-Harburg und Verden führen Sie durch den schönsten Teil Niedersachsens.

my_location153 kmProfi
wandern
Medebacher Bergweg

Medebacher Bergweg

© itcraftsman / Fotolia

Erleben Sie die “Toskana des Sauerlandes”

Zur Linken und zur Rechten plätschern klare Bächlein, während Sie die nächste Höhe besteigen. Sobald Sie aus dem einen märchenhaft grünen Wald treten, kommen Sie auch schon in das nächste Naturschutzgebiet. Die Schönheit der Natur, geprägt von Heiden und Tälern wird nur hin und wieder von einem kleinen, ruhigen Dorf durchbrochen, in dem Sie die Eindrücke des Tages wirken lassen können. Das klingt erholsam? Ist es auch...

my_location64 kmEinfach
wandern
Bodensee-Rundwanderweg

Bodensee-Rundwanderweg

© Comofoto / Fotolia

Erlebnis-Reich Bodensee

In elf Tagen einmal rund um den größten See Deutschlands, dabei durch drei Länder und alle touristischen Highlights mitnehmen, die die Ufer des Bodensees so zu bieten haben. Geht nicht? Geht doch. Mit etwas Ausdauer und einem offenen Auge für die kleinen und großen Sehenswürdigkeiten sind Sie bestens gewappnet für den Bodensee-Rundwanderweg, der für seine Gäste auf 272 km von Konstanz nach Konstanz so manches Highlight und nebenbei immer einen Sprung ins kühle Nass bereithält.

my_location272 kmFortgeschritten
wandern
Bühlersteig

Bühlersteig

© Gaschwald / Fotolia

Hohenloher Kostbarkeiten an der Bühler

Das Hohenloher Land im Nordosten Baden-Württembergs bietet seinen Besuchern so manche traumhafte Aussicht und kulturelle Schätze. Diese zu bündeln und motivierten Wanderern zu präsentieren, vermag der Kocher-Jagst-Trail besser als keine andere Route. Der Rundwanderweg gliedert sich in drei Teile: den Jagststeig, den Kochersteig und den Bühlersteig, der drei Etappen, sowie 58,5 km zählt, von Ellwangen nach Schwäbisch führt und hier für neugierige Wandersleute genauer vorgestellt werden soll.

my_location59 kmEinfach
radfahren
Havel-Radweg

Havel-Radweg

© powell83 / Fotolia

Entdecken Sie die Schätze zwischen Müritz und Elbe

Sie durchqueren auf 388 km Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Sachsen-Anhalt und lernen den längsten rechtsseitigen Nebenfluss der Elbe inklusive seiner abwechslungsreichen und beeindruckenden Umgebung kennen. Die vielen sympathischen Ortschaften und die einzigartige Natur an den Ufern der Havel lassen sich auf sechs individuell planbaren Etappen zwischen Ankershagen und Gnevsdorf entdecken.

my_location388 kmEinfach
radfahren
Kammtour

Kammtour

© Andy / Fotolia

Zwischen Bergbau, Räuchermännchen und der Schönheit des Erzgebirges

Wo das Erzgebirge und das Vogtland verschmelzen, wo sich sehenswerte Wintersportorte und traumhafte Aussichten abwechseln, wo böhmische und sächsische Kultur einander begegnen und den Reisenden faszinieren, dort ist die Route der Kammtour zu finden. Nur das Beste der Region und unerwartete Schätze sind Ihnen auf diesem Radfernweg garantiert.

my_location166 kmFortgeschritten
radfahren
Aller-Radweg

Aller-Radweg

© mrvisual / Fotolia

Nur das “Aller”beste

Natürlich findet man im Süden Deutschlands viele spannende Regionen, die zu der einen oder anderen abwechslungsreichen Radtour einladen, doch auch die Mitte und der Norden der Republik verstecken so manches Kleinod, welches es auf zwei Rädern zu erfahren gilt. 

my_location253 kmEinfach
radfahren
Nahe-Radweg

Nahe-Radweg

© mojolo / Fotolia

Der Nahe ganz nahe

Im Saarland liegt die Quelle der Nahe, die von dort aus ihren Lauf nimmt und auf 125 km plätschernd den Weg zum Rhein sucht, in welchen Sie schließlich mündet. Auf dieser Reise begegnet der Fluss kleinen wie großen Orten, die stolz auf ihre jahrhundertealte Kultur und ihre gastfreundlichen Bewohner sind. Ebenso vielseitig wie die sympathischen Örtchen ist aber auch die aufregende Natur ...

my_location125 kmEinfach
radfahren
Oberrhein Römer-Radweg

Oberrhein Römer-Radweg

© Juergen Wiesler / Fotolia

Dem Römischen Reich auf der Spur

Zu Zeiten der Römer waren die Gebiete am Oberrhein von zentraler Bedeutung, was zur Folge hat, dass die Kultur der kleinen und großen Ortschaften in dieser Region schon seit über fünfzehn Jahrhunderten geprägt wird und sie dabei einen Charme entwickelten, der seinesgleichen sucht. 

my_location200 kmFortgeschritten
wandern
Habichtswaldsteig

Habichtswaldsteig

© Ralf Kaiser / Fotolia

Frei wie ein Vogel in der Heimat der Gebrüder Grimm

Durch den Norden Hessens zieht sich ein Mittelgebirge namens Habichtswald, welches seinen Namen tatsächlich von dem dort beheimateten Greifvogel bekam. Das Gefühl der Weite und Freiheit, dass wohl nur ein Vogel im freien Flug empfinden kann, soll der Wanderer in dieser außergewöhnlichen Region ebenfalls annähernd erfahren und dabei Land und Leute mit all ihren sympathischen Besonderheiten und kleinen Schätzen kennenlernen.

my_location85 kmEinfach
wandern
GäuRandWeg

GäuRandWeg

© Horst / Fotolia

Wanderspaß in bunter Kulturlandschaft

Im Osten des Schwarzwaldes wartet das Heckengäu darauf, erkundet zu werden. Diese abwechslungsreiche Landschaft hält für aufmerksame und neugierige Wanderer so manches Kleinod bereit.

my_location120 kmEinfach
radfahren
Ammer-Amper-Radweg

Ammer-Amper-Radweg

© magann / Fotolia

Die vermutlich schönste Tour durch das Voralpenland

Die zwei Flüsse, die dem Weg seinen Namen geben, führen den Radler und sein Velo auf beinahe 200 km durch das Alpenvorland und dabei durch einzigartige Natur und kulturell wertvolle Orte, wie Dachau und Fürstenfeldbruck. Auf vier individuell planbaren Etappen können Sie ein Highlight nach dem anderen und somit eine Radreise der Extraklasse erleben.

my_location203 kmEinfach
wandern
Uplandsteig

Uplandsteig

© Dominik Richter / Fotolia

Erwandern Sie die erstklassige Landschaft im Rothaargebirge

Im hessischen Teil des Sauerlandes schlummert das Rothaargebirge. Die hiesige Region, die den Diemelsee und die Gemeinde Willingen einschließt und viele wunderbare, natürliche Kleinode beherbergt, nennt sich Upland und verführt zu abwechslungsreichen Wanderungen. Vier Etappen zählt der Rundweg, der so manche Überraschung für Sie bereithält.

my_location65 kmFortgeschritten
radfahren
Gurkenradweg

Gurkenradweg

© spuno / Fotolia

Eine Tour durch des Teufels schönstes Missgeschick

Wer einmal den Spreewald besucht hat, weiß genau, was seinen außergewöhnlichen Charme ausmacht. Es ist die allgegenwärtige sorbische Kultur, die Spree und ihre zahlreichen, weit verzweigten Fließe, die unaufhörlich zu Boots- und traditionellen Kahnfahrten einladen, die märchenhaften Wälder, in denen Irrlichter zu tanzen scheinen.

my_location260 kmEinfach
wandern
Nordrandweg

Nordrandweg

© msl33 / Fotolia

“Der Weg ist immer besser als die schönste Herberge”

Auf regulär drei Etappen von Mühlacker bis nach Durlach können Sie die Abwechslung zwischen hiesiger Kultur, dichten, tiefgrünen Wäldern und plätschernden Bächen erleben, die man sonst nur von Postkarten kennt. Der Nordrandweg ist mit seinem als mittel eingestuften Schwierigkeitsgrad und nur 55 km ideal für Einsteiger und Familien geeignet und vereint das Beste des Schwarzwaldes auf kompakte Art und Weise.

my_location55 kmFortgeschritten
wandern
Malerweg

Malerweg

© marekkijevsky / Fotolia

Über Stock und Stein durch die Sächsische Schweiz

Der Malerweg trägt seinen Namen aus gutem Grund. Auf Schritt und Tritt begleiten den Wanderer die weiten Panoramen, die tiefen, geheimnisvollen Schluchten und dunkle Höhlen. Die ungewöhnliche, fantastische Beschaffenheit der Sächsischen Schweiz lädt unweigerlich dazu ein, zu wandern und Kilometer für Kilometer neue Eindrücke und großartige Aussichten zu sammeln. 

my_location111 kmProfi
radfahren
Neuseenland-Radroute

Neuseenland-Radroute

© deyveone / Fotolia

Durch die Seenlandschaft vor den Toren Leipzigs

“In der Kürze liegt die Würze” oder “Klein, aber oho”. Viele Redensarten machen klar, dass Gutes nicht immer groß sein muss. Kaum ein Radweg stellt diese Tatsache so gut unter Beweis, wie die 95 km lange Neuseenland-Radroute, die auf zwei regulären Etappen durch das Leipziger Neuseenland führt.

my_location95 kmEinfach
wandern
Jakobsweg - Caminho Português

Jakobsweg - Caminho Português

© StevePeacewalker / Fotolia

Jakobsweg - Caminho Português

Der Jakobsweg ist zweifelsohne der bekannteste und beliebteste Pilgerweg. Im Laufe der Jahrhunderte erweiterte sich das Netz der Jakobswege quer durch Europa. Der bekannteste Jakobsweg ist der Camino Frances und zieht sich auf über 800 km durch das nördliche Spanien. Aber auch kürzere und weniger anstrengende Wege enden in Santiago de Compostela. So haben Pilger mit wenig Zeit oder geringerer Kondition, die Möglichkeit zu Pilgern oder einfach nur einen Teilabschnitt des Weges zu erwandern.

In unserem Special “Jakobsweg” stellen wir mehrere dieser Wege vor.

Anfangen wollen wir mit dem Caminho Português.

my_location240 kmFortgeschritten
radfahren
3-Länder-Radweg

3-Länder-Radweg

© pic3d / Fotolia

Die wenigstens deutschen Bundesländer haben so viele schöne Radregionen zu bieten, wie diese drei. Der 3-Länder-Radweg bringt Sie auf einer 5-tägigen, rund 220 km langen Tour durch das Dreiländereck. Zahlreichen Sehenswürdigkeiten und einzigartige Natur erwarten Sie auf diesem Radfernweg der besonderen Art.

my_location220 kmFortgeschritten